Höher, weiter, schneller Rennradstrecken
rund um Innsbruck

Tirol hat einige Superlativen für Rennradfahrer zu bieten: Hier wartet nicht nur die höchste Passstraße Österreichs, sondern auch der steilste Radberg der Republik. Ganze 3.800 Kilometer lassen sich in Tirol mit dem Rennrad befahren. Das Hotel Seppl ist mit seinem exzellenten Service für Fahrrad-Aficionados und Bikefans der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Touren. Wer nicht gleich in die Ferne schweifen möchte, ist in Innsbruck und Umgebung goldrichtig. Denn nicht umsonst wurde das Herz der Alpen zum Austragungsort der Rad-Weltmeisterschaft 2018 auserkoren. 

###SHOWREQ###

BESTPREIS GARANTIE:
Direkt buchen und 5% sparen

Anfragen
###ANFRAGE###

Wer seine ganz persönliche Bestzeit verbessern möchte, findet hier genügend Gelegenheiten. Ordentlich Kilometer lassen sich etwa am Inntal-Radweg machen, wo es auf über 150 Kilometern völlig flach und hindernisfrei dahingeht.

Eine reizvolle Herausforderung für Ambitionierte ist sicher auch die Karwendeltour, die auf 168 km als Rundkurs über 1570 Höhenmeter führt, Start und Ziel ist Innsbruck, die durchschnittliche Fahrzeit beträgt gut 7,5 Stunden. Lust auf mehr? Hier finden Sie weitere Touren, Tipps und Angebote für Ihren Rennradurlaub in Innsbruck:

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns per Whatsapp.