Winterliches Fatbikevergnügen
im Hotel Seppl

Kenner wissen die extrabreiten Räder der so genannten Fatbikes schon lange zu schätzen. Matschiger, rutschiger Boden ist für diese Bikes überhaupt kein Problem. Doch der richtige Fahrspaß offenbart sich erst auf Eis und Schnee. Diese spaßige Fahrradvariante wurde bereits in den 1980ern in Nordamerika erfunden und findet nun auch hierzulande immer mehr Anhänger. 

###SHOWREQ###

BESTPREIS GARANTIE:
Direkt buchen und 5% sparen

Anfragen
###ANFRAGE###

Ein „Fatty“ mag sich anfangs noch etwas ungewohnt anfühlen, doch ist man erst einmal sattelfest, bieten die breiten Reifen ordentlich Grip. Warum also nicht einmal Fatbike fahren im Winter versuchen?

Fatbike fahren im Winter, Fatbike fahren in Tirol Fatbike fahren im Winter, Fatbike fahren in Tirol

Unter fachkundiger Anleitung von Pros der Muttereralmbahnen kann der neue Biketrend in Kursen, Workshops und bei geführten Touren ausprobiert werden. Ob Anfänger oder Könner – wir freuen uns, Sie zum Fatbike fahren in Tirol bald im Hotel Seppl begrüßen zu dürfen! 

Unser Bikeguide Markus „Appi“ Apperle nimmt Sie mehrmals die Woche mit auf geführte Touren verschiedener Schwierigkeitsstufen und stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat in Sachen Mountainbiken und Fatbike in Innsbruck und Umgebung zur Seite.

Mehr Infos zu Appi

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns per Whatsapp.